START

AKTUELLES

GENOSSENSCHAFT

WIR ÜBER UNS

ANDERE ÜBER UNS

ZAHLEN, DATEN, FAKTEN

HISTORIE

KARRIERE

VORTEILE

MIETEN

BAUEN & KAUFEN

PLANEN & ENTWICKELN

EIGENTÜMERSERVICE

KONTAKT

Liebe auf den ersten Blick.

 

Frau Welch, Sie wohnen am Mühlenweg in Spenge, wie gefällt es Ihnen hier?

Sehr. Als ich 2009 eine Wohnung suchte, habe ich zufällig die Anzeige der B&S gesehen und mich gemeldet. Beim Besichtigungstermin war es dann Liebe auf den ersten Blick. Das Haus war gerade komplett modernisiert worden und die Wohnung noch ganz frisch. Auch die ruhige Umgebung hat mir auf Anhieb zugesagt.

 

Sind Sie eher ein stiller Typ?

Ganz und gar nicht. Als Export-Managerin und Englisch-Übersetzerin habe ich viel mit anderen Menschen zu tun. Und in der Freizeit ist bei mir Power angesagt: Musikalisch stehe ich auf Heavy Metal und außerdem bin ich gerne mit meinem Motorrad unterwegs, bekanntlich nicht eben ein flüsterleises Gefährt. Umso mehr genieße ich die ruhige Wohnung zum Abschalten. Die Natur in der Nähe schätze ich, weil ich gern jogge. Ich habe mehrere Laufstrecken von unterschiedlicher Länge direkt vor der Haustür – besser geht es nicht.

 

Ihre Küche ziert ein recht ungewöhnliches Möbelstück. Wie sind Sie denn daran gekommen?

Die Bar ist ein Designerstück aus der Schweiz. Hier in der Küche kommt sie wunderbar zur Geltung. Für mich ist sie ein Stück Lebensfreude.

 

Wohnen Sie zum ersten Mal in einer Genossenschaftswohnung?

Ja, obwohl es nicht völlig neu für mich ist. Meine Großeltern haben auch in einer Genossenschaft gewohnt.

 

Genossenschaftswohnung hat für manche einen altmodischen Klang.

Ging es Ihnen auch so?

Überhaupt nicht, da die Wohnung so hell und modern ist. Was mir sehr behagt ist  auch die energiesparende Heizungsanlage für die ganze Wohnanlage. Technisch ist das hier auf dem allerneuesten Niveau. Und menschlich stimmt es auch. Mit meinen Nachbarinnen hier im Haus verstehe ich mich blendend. Das war schon ein echter Glücksfall, hierher zu ziehen.

 

◄ Andere über uns

► Ernst August Meyer

► Dr. Renate Narten

► Hermann Janiesch

► Christian Manz

 

Ideal zum Abschalten:

 

Birgit Welch ist sehr aktiv und schätzt die ländliche Ruhe am Mühlenweg.

Start // Sitemap // Impressum // Datenschutzerklärung // Kontakt  // © 2018 Bau- und Siedlungsgenossenschaft für den Kreis Herford eG