START

AKTUELLES

GENOSSENSCHAFT

MIETEN

BAUEN & KAUFEN

PLANEN & ENTWICKELN

EIGENTÜMERSERVICE

KONTAKT

21.10.2021

 

Kindersichere Steckdosen dank B&S

 

Bau- und Siedlungsgenossenschaft spendet für Familienbeutel der Jugendhilfe Hiddenhausen.

 

Bau- und Siedlungsgenossenschaft spendet für Familienbeutel der Jugendhilfe Hiddenhausen. Damit der Nachwuchs sein Zuhause sicher erkunden kann: Die B&S hat jetzt den Familienservice der Ev. Jugendhilfe Schweicheln mit einer Spende in Höhe von 2.800 € unterstützt. Mit dem Geld werden Steckdosenschutze finanziert, die frischgebackenen Eltern im Kreis Herford zu Gute kommen. „Der Steckdosenschutz kommt in unseren Familienbeutel“, erklärte Kerstin Möllenberg von der Ev. Jugendhilfe Schweicheln. „Diesen Beutel mit vielen kleinen und großen Geschenken erhalten Familien im Rahmen unserer Neugeborenen-begrüßung.“ Das Prinzip: Mitarbeiter:innen des Familienservice besuchen Eltern, die gerade Nachwuchs bekommen haben, und bringen viele wichtige Informationen rund ums Thema Säugling mit. „Besonders junge Eltern habe oft viele Fragen“, sagte Kerstin Möllenberg. „Umso dankbarer sind wir dem Team der B&S, dass es mit seiner Spende für Sicherheit im Familienhaushalt sorgt.“ Gemeinsam mit Kerstin Möllenberg nahmen Petra Eggert-Höfel und Robin Gäsel den Steckdosenschutz am vergangenen Dienstag in Augen-schein. „Wir freuen uns, dass wir junge Familien im Kreis Herford  unterstützen können“, sagte Eggert-Höfel. Mehr Informationen zur Neugeborenenbegrüßung und dem Angebot des Familienservice gibt es unter Telefon 05221/960322 oder online:

 

► www.ejh-schweicheln.de/familienservice

Sorgen dafür, dass der Nachwuchs zuhause sicher unterwegs ist

(von links): Robin Gäsel (B&S), Kerstin Möllenberg (Ev. Jugendhilfe Schweicheln) und Petra Eggert-Höfel (B&S).

Start // Sitemap // Impressum // Datenschutzerklärung // Kontakt  // © 2021 Bau- und Siedlungsgenossenschaft für den Kreis Herford eG