START

AKTUELLES

GENOSSENSCHAFT

MIETEN

BAUEN & KAUFEN

PLANEN & ENTWICKELN

EIGENTÜMERSERVICE

KONTAKT

v.l. Architekt Florian Ohmes, Vorstandsvorsitzende Petra Eggert-Höfel, Vorstand Klaus Rieke & Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Jürgen Müller.  Bildquelle: Ann Christin Klute

06.11.2015

 

Mehr Neubauten – modulares Grundrisssystem für preiswerten Wohnraum vorgestellt.

 

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation auf dem Wohnungsmarkt wird die B&S ihr Engagement im Bereich des Neubaus von Wohnungen deutlich steigern.  Im Rahmen einer außerordentlichen Vertreterversammlung haben die Vorstandsvorsitzende Petra Eggert-Höfel sowie B&S Architekt Florian Ohmes am 30.10.2015 entsprechende Planungen vorgestellt.

 

Ziel ist die Errichtung von nachfragegerechten, preiswerten  Wohnungen, die sowohl im Rahmen der Wohnungsbauförderung NRW als auch frei finanziert realisiert werden sollen. Um an möglichst vielen unterschiedlichen Standorten zeitnah entsprechende Projekte bauen zu können, hat die B&S ein modulares Grundrisssystem entwickelt, das geeignet ist, flexibel auf die jeweiligen Standortbedingungen einzugehen. Das Konzept ermöglicht sowohl die Realisierung kleiner 1- und 2-Zimmer Apartments als auch den Bau von Wohnungen für große Familien oder Wohngruppen. Hierdurch eingesparte Entwicklungs- und Planungskosten, eine einfache Baukonstruktion sowie ein hohes Maß an Vorfertigung versprechen niedrige Baukosten sowie eine vergleichsweise kurze Bauzeit. Sämtliche erforderlichen Standards im Bereich des Wärme-, Schall- und Brandschutzes  werden eingehalten, auch Qualitätsmerkmale wie etwa Barrierefreiheit wurden bei der Planung berücksichtigt. Auf Nachfrage umliegender Gemeinden hat die B&S in den letzten Wochen Bebauungsstudien für insgesamt 14 unterschiedliche Standorte angefertigt, auf denen mehr als 60 Wohneinheiten entstehen können.  Es handelt sich hierbei nicht um Projekte des Geschosswohnungsbaus sondern ausschließlich um kleinteilige Einzel- und Doppelhauslösungen, die sich problemlos in den jeweiligen städtebaulichen Kontext einfügen. Die B&S geht davon aus, noch im November die ersten Bauanträge einreichen zu können.  Sofern die erforderlichen Genehmigungen zeitnah erteilt werden, könnten die ersten Häuser bereits bis zum Frühsommer 2016 bezugsfertig sein und somit vielen Menschen ein qualitätvolles, bezahlbares Zuhause bieten.

 

◄ zurück

Start // Sitemap // Impressum // Datenschutzerklärung // Kontakt  // © 2018 Bau- und Siedlungsgenossenschaft für den Kreis Herford eG